2018

Turnier dahoam

 

 

 

 


* Gutenberg *

 

Hallo zusammen,
Gestern trafen sich unsere Turniergruppen um 7:00 Uhr im Stall um die Kinder und Pferde hübsch zu machen. Mit drei Hängern und drei Pferden ging es dann Richtung Gutenberg auf das  Breitensportturnier.
Dort angekommen ging es eigl auch schon gleich damit los, alle drei Pferde fertig zu machen. Den Anfang machte unsere TG 2 auf Riva. Die Mädels und Riva machten einen super Job.
Nach einer Gruppe durfte dann auch unsere TG 3 dran, Ronja hatte ihren allerersten Longenführer-Einsatz, den sie super gut gemeistert hat.
Nach einer kleinen Verschnaufpause ging es mit unserem Nachwuchsdoppel das erste Mal in dieser Saison an den Start, der gut aber ausbaufähig war. Schlag auf Schlag war dann auch für Hidalgo sein 2. Pferdetest an der Reihe, den er trotz lautem Geräuschpegel sehr gut gemeistert hat. Wir sind rundum mit Pferd und Voltigierer sehr zufrieden. Unsere TG 2 konnte sich den 2. Platz und unsere TG 3 den 3. Platz im Plichtteil sichern. Unser Doppel konnte die Prüfung für sich entscheiden. Wir sind alle super zufrieden wieder nach Hause gefahren. Für uns erst mal wieder Pause. Unser nächstes Turnier ist dann wieder in weicht .#schwabis #vaulting #riesenbaby #sommer #love #schwabmünchen3 #schwabmünchen1 #schwabmünchen2 #schwabisunterwegs #missmarpel🦄 #rivavabene


•~Schwäbische Meisterschaft 2018 ~•

Samstag
Hieß es früh aufstehen für unsere L Gruppe (Schwabmünchen 4). Pünktlich um 8 Uhr ging es mit der Verfassungsprüfung los, die unser Pacco mit Bravour gemeistert hat.
Nach einer kleinen Stärkung ging es um 10 Uhr bei uns weiter mit der Pflicht. Wir waren mit unserer Pflichtleistung mehr als zufrieden, und konnten uns an die Spitze setzen.
Wir hatten zwischen Pflicht und Kür etwas Zeit um uns ein schönes Plätzchen im Schatten zu suchen, und um uns zu stärken, Sonnen☀️, lernen 📖und die wunderschöne Anlage zu erkunden🧘🏼‍♀️🏖.
Um 15.15 Uhr ging es dann mit der Kür weiter, die gut war aber ausbaufähig ist. Am Ende des Tages könnten wir auf den 2. Platz landen, das uns sehr gefreut hat.🎉🎉

Sonntag
Es wurde bei uns immer früher, diesmal war 5:30 Uhr Treffpunkt für unsere anderen beiden Gruppen                  ( Schwabmünchen 1&3 ). Für Hidalgo ging es heute auf sein allererstes Voltigierturnier, alle waren schon total aufgeregt wie er’s meistert.
In Mertingen gut angekommen, ging es für unsere Missy in ihre Box wo sie für den Tag stehen durfte . Nachdem wir Hidalgo fertig gemacht hatten, haben wir ihm den Turnierzirkel gezeigt, ohne mit der Wimper zu zucken war er total entspannt.
Auch während dem Warmmachen war er total relaxt. Und dann ging es auch schon los zu seiner ersten Pferdeprüfung.
Er lief super und somit konnte Hidalgo die Prüfung für sich entscheiden 🎉🎉🥇🏆 Im Anschluss kamen dann auch schon unsere beiden A–Gruppen dran. Den Anfang machte unsere TG 5 mit ihrer Pflicht, die sie wie schon die ganze Saison, super sicher durchturnten und konnten sich wieder an die Spitze setzen.
2 Gruppen später kam dann auch schon unsere TG 3 dran, 
Nach einer sauberen aber ausbaufähigen Pflicht konnten sie sich auf Platz 4 setzen.
Nach einer kleinen Pause ging es dann auch schon mit der Kür weiter.
Unsere TG 5 macht wieder den Anfang, leider hatten sie ein paar Patzer in ihrer Kür. Dann kamen unsere kleinen dran, nach einer guten Kür ,die aber auch ausbaufähig war.
Am Ende ging der 🥉Platz an unsere TG 5 und der 4. Platz ging an unsere TG3. Super zufrieden sind unsere drei Gruppen wieder nach Hause gefahren.
Nachmittags ging es für unsere TG 4 in den zweiten Umlauf und somit zur zweiten Kür.

Die Mädels und Pacco haben eine Blitzsaubere Kür hingelegt, und konnten am  Ende des Tages den 2 Platz vom Vortag behalten. Sie wurden am Ende Schwäbischer Vizemeister. Und das freute uns alle sehr.

ein rund um gelungenes Wochenende.


*Roggenburg* (5.5)

 

Hallo zusammen,

Gestern ging es für unsere beiden A Gruppen relativ entspannt los, da wir erst 13:45 mit der Pflicht los. Beide Gruppen haben sich ihren Ställen um 9 Uhr getroffen, um alles herzurichten und die Haare zu machen. um 10:15 Uhr holte uns Dani und ihre Gruppe bei uns im Stall ab. Missy durft mit ihrem Freund Lucio im Hänger fahren. Gut in Roggenburg angekommen haben wir unsere beiden Pferde in ihre Boxen gebracht, um nochmal Energie zu tanken für die Pflicht.

Unsere TG 5 haben den Anfang gemacht, mit einner sehr ordentlichen Pflicht haben sie sich an die Spitze gesetzt. Als vorletzter Starter kam dann unsere TG 3 dran, die zeigte eine ordentliche aber noch ausbaufähige Pflicht und ine schöne Runde und konnten sich auf Platz 5 setzen.

Nach einer kurzen Pause, in der Kinder und Pferde Energie in der Sonne tanken konnten, kam auc schon die Kür. Unsere TG 5 Machte wieder den Anfang, nach dem es der 2. Start für Lucio war, und er anfangs recht flott war, haben die Kinder mit paar unsauberkeiten gut geturnt. Kurz darauf war die TG 3 Dran, mit einem Block den wir im Training nur einmal geturnt haben. aber die Kinder haben die Kür blitzsauber durchgeturnt. Wir waren mega zufrieden mit unserer gesamten Leistung. Unsere TG 5 hat in der 1 Abt. den 2 Platz belegt und die TG 3 direkt dahinter.


* Lohe *

 

Hallo zusammen,

Unsere TG 4 war am Samstag (5.5) in Dinkelsbühl.

Wir mussten sehr früh aufstehen, um 5:30 Uhr sind wir dann mit Pacco bei uns im Stall losgefahren. Um 10 Uhr hieß es für uns dann Aufwärmen für die Pflicht. Unsere Pflicht ist super gelaufen nur unser Pacco konnte sich nicht richtig konzentrieren und deswegen war er etwas flotter unterwegs. Trozdem konnten wir nach der Pflicht die Führung übernehmen. 30 min später  mussten wir uns dann auch schon wieder für die Kür aufwärmen. Die Kür war gut aber noch ausbaufähig. Am Ende sind wir aber zurück gefallen auf den 4 Platz.


*Giching*

 

Hallo Zusammen ,

Gestern  hieß es um 8 Uhr Treffpunkt  im Stall für unsere TG 4 um nach Gilching zu fahren.

Um 10 Uhr ging es dann auch schon mit der Pflicht los. Mit einer soliden Pflicht waren alle zufrieden, aber natürlich geht es noch besser. Dann hieß es erstmal 2,5 Stunden Pause, dannach ging es dann auch schon los zur ersten Kür für diese Saison los.

Pacco war sehr aufgeregt, hat sich dann aber nach ein paar runden beruhigt. Alle waren mit der Kür  sehr zufrieden. wir konnten den heutigen Gesamtsieg bei den L- Gruppen für uns entscheiden.

Tag 2

Am Sonntag sind unsere beiden A- Gruppen (TG 3 & 5) am Start.

Die Pflicht lief bei beiden Gruppen ganz gut. Klar gab es ein paar Patzer aber insgesamt waren wir super zufrieden, vorallem mit unseren Pferdchen.Somit landeten wir auf Platz 1 und 5 nach der Pflicht. anschließend haben wir die Pause zwischen Pflicht und Kür zum Sonne tanken genutzt, um uns dann am Nachmittag für die Kür warm zu machen.  Bei der Tg 5 war die Kür leider nicht so sauber, da ihr Pferd sehr flott unterwegs war.

Dennoch sind wi sehr zufrieden, da es für ihn sein aller 1 Voltiturnier war und am Ende hieß es dann Platz 3von insgesmt 7 A Gruppen. Bei der TG 3 lief Missy richtig gut, jedoch hatten wir direkt beim ersten Aufgang einen Patzer, welchen dann die Mädels gut weggeturnt haben. Leider gab es dann beim letzten Block noch einen "Sturz" welcher aber eherein wegrutsscher war somit rutschten wir einen Platz nach hinten und es hieß dann Platz 6 für sie.

 


* Augsburg - Ötz Thierhaupten*

 

 Hallo zusammen,

für uns hieß es gestern "es geht wieder los". um halb 7 trafen ich unsere Mädels von der A- Gruppe (SMÜ 3) im Stall um ihre Missy schick zu machen. In Ötz - Thierhaupten angekommen, haben Ronja & Theresa die Missy  in ihre Box für den heutigen Tag gebracht. Nach einer Kurzen Kaffee Stärkung ging es auch schon mit der Pflicht los.

Alles waren schon Total aufgregt, da die Generalprobe nicht gut war!!!

Die Pflicht war dann aber total in ordnung, aber am meisten habe wir uns darüber gefreut, das unsere Missy meg gelaufen ist.

NAch der Pflicht waren wir 6 von 9, total zufrieden. 

Dann hatten wir Zeit um Fotos zu machen, die Sonne genießen, zu Essen und zuzuschauen. Naach der Mittagspause ging es auch schon wieder weiter, was für uns hieß: los zu unserer ersten Kür dieser Saison. Auch unsere Kür ist echt super gelaufen, sie  war zwar mit ein paar Unsauberkeiten, trozdem sind wir total zufrieden. Am Ende konnten wir sogar einen Platz gut machen und somit wurden wir 3. in der 1 Abt. Auch unsere andere A- Gruppe konnte mit ihrem Start zufrieden sein. Am Ende wurden sie 2 in der 2 Abt.

Tag 2 in Ötz - Thierhaupten:

Am Sonntag hieß es für unsere TG1 FRÜH aufstehen!!!

Um 5:30 Uhr  war Treffpunkt im Stall, um unseren Da Vinci für sein erst 5 Turnier und somit seinem zweiten M- Start schick zu machen. Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten beim verladen, ging es dann auch schon los Richtung Ötz. Dort angekommen ging es für Da Vinchi in seine Box, die er für das Turnier bekommen hat, um nochmal zur  Ruhe zu kommen. Nach einem Kaffee hatten wir noch ein bisschen Zeit, um anderen Gruppen anzuschauen.

Dann hieß es Pferd fertig mache, ablongieren und warm machen.

unser Motto in der Pflicht hieß wohl "Handbremseund nicht Vollgas" im ganzen war sie aber Recht ordentlich, zwar mit einer Bodenberührung und ein paar patzer im stehen. Somit lagen wir nach der Pflicht auf dem 3. Platz hinter Oberland 1 und Weicht 2  von insgesamt 16 M- Gruppen. Nach einer kleinen Pause ging es weiter mit unserer Kür, die wir erst einmal komplett durchgemacht haben.

Dafür haben wir sie dann heute unter den umständen au den Punkt gebrcht, zwar waren noch in paar Wackler dabei und auch Da Vinchi war beim ersten Block noch Recht angespannt, aber wir sind totaaal zufrieden mit dem ersten Start in dieser Saison. Am Ende hieß es für uns Platz  1  in der 2 Abt.


*Vaterstetten 2018*

 

Hallo zusammen,

Erster Saisonstart 2018 ist geschafft!

Heute früh haben wir uns um 5 Uhr im Stall getroffen, um uns auf den Weg nach München zum Voltigierverein Ingelsberg zu machen. Nach einer soliden Pflicht hatten wir 2 Stunden Pause um Energie in der Sonne zu tanken, anschließend ging es dann auch schon weiter mit der Kür, die leider noch nicht ganz sauber gelaufen ist. wir stecken jetzt nicht den kopf in den Sand, war ja Charlottes erster Einzelstart auf da Vinci, sondern freuen uns mega auf die restliche Saison.


Ausbildertreffen- Schwaben 2018

 

Am 21.03.2018 war wieder unser Ausbildertreffen in Schwabmünchen. Wir wurden als Beste A und M** Gruppe 2017 geehrt worden, damit haben wir nicht gerechnet. Wir freuen uns rießig darüber.

#vorfreude #saison2018kannkommen #eineganzgroßefamilie


Lehrgang in Roggenburg

 

Hallo zusammen,

 

hinter uns liegen zwei tolle aber anstrengende Tage mit Brigitte Ellinger und dem PSV Roggenburg. Dabei waren unsere Turniergruppen 1,2,3 & 4. Vielen Dank Franzi& Tamara für die tolle Organisation, es war echt super bei euch.